Tango lernen in Schwerin - mit Gustavo

Garnicht spanisch vorkommen muss Euch Gustavo Vidal Collao - es ist seine Muttersprache. Er wurde 1962 in Valparaiso/Chile geboren. Bereits mit 14 Jahren begann er an der Valero Academy (Konservatorium und Tanzschule) in Santiago de Chile Jazzdance, Folklore, Stepdance und Choreographie zu studieren. Mit 19 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für den Tango Argentino, die ihn zwei Jahre später nach Buenos Aires führte. In den 12 Jahren, die er dort lebte, ließ er sich von den besten Meistern ausbilden. Vor allem Antonio Todaro, Graciela Gonzales, Gustavo Naveira, Juan Carlos Copes, Pepito Avellaneda und Mingo Pugliese prägten seinen Stil. Es folgten erste Showauftritte in den USA (Miami, San Franscisco, Los Angeles). Seit 1997 arbeitet er in Europa. Zuerst ging er nach Barcelona, dann nach Paris und später nach Deutschland, das seine Wahlheimat werden sollte. Seitdem tritt er als Showtänzer in ganz Europa auf.
Seit 23 Jahren unterrichtet Gustavo mit viel Spontaneität und Humor den Tango Argentino. Sein Unterrichtskonzept ist gekennzeichnet durch eine gründliche Basisarbeit mit dem Ziel, Weichheit, Eleganz und Geschmeidigkeit im Tanz zu entfalten.

      Anmeldung: gvgustavovidal[at]googlemail.com oder 0152-02741047

Kursstaffeln a sechs Wochen
                 
Donnerstags unterrichtet Gustavo
20.00Uhr mittlere und höhere Tanzerfahrung - Assistentin ist Larissa oder Andrea
 

und leitet ab 21. Februar 2017 unsere Practica, dienstags 19.30 Uhr

[Home] [Über uns] [Tango tanzen] [Tango lernen] [Gäste] [Heike & Christian] [Gustavo] [Susanne] [Archiv] [Presse] [Kontakt] [Häufig gestellte Fragen] [Impressum]